Felix Völks Erfahrungen mit Tinus One

Felix Völk Testimonial

Felix Völk

Arzt & Schlafexperte

Würden Sie sich unseren Lesern kurz vorstellen?

Mein Name ist Felix Völk. Ich bin Arzt, habe an der Technischen Universität München studiert und habe bereits während meines Studiums einige Jahre im Schlaflabor gearbeitet. Dort habe ich viel mit Patienten mit verschiedensten Schlafstörungen zu tun gehabt. Aktuell arbeite ich als Pandemie Arzt.

Wie würden Sie die Verwendung des Tinus One beschreiben?

Das Tinus One Kissen ist erst einmal super intuitiv zu bedienen. Es ist wirklich nur ein Knopfdruck und schon ist das Handy verbunden. Der Schlafkomfort ist aus meiner Sicht wirklich sehr hoch und es werden die Vorzüge eines Wasserkissens und eines Memoryfoamkissens vereint. Meiner Meinung bietet das Tinus One einen sehr guten Klang. Es klingt jetzt nicht blechern oder rauschen, wie man es von anderen Klangkissen kennt. Zudem wird der Partner nicht gestört. Zusammengefasst, ich bin begeistert und mir hilft es sehr gut beim Einschlafen.

In welchen Bereichen ist Ihrer Meinung nach der Einsatz des Tinus One sinnvoll?

Durch meine Erfahrung im Schlaflabor sehe ich ganz klar ein Anwendungsfall für Tinnitus Patienten, da diese besonders schwierig in den Schlaf finden und gerade hier eine Geräuschquelle, Klang oder Musik das Schlafen bzw. Einschlafen deutlich vereinfachen. Auch bei Ein- und Durchschlafstörungen können Audioinhalte einen positiven Effekt mitbringen. Aufgrund des zunehmenden Stress in der Gesellschaft und somit auf den Körper benötigen wir ganz explizite Entspannungsphasen. Im Alltag fehlt uns oft die Zeit, genau hier kann der Ansatz des Tinus One eine entscheidende Rolle spielen in dem man sich ganz fokussiert beim Einschlafen Zeit nimmt und noch eine Meditation oder eine Klangreise anhört.

Ihr Fazit aus persönlich Sicht

Mein persönliches Fazit ist durchweg sehr positiv. Tinus One ist ein hoch innovatives Produkt und ich selbst würde nicht mehr ohne schlafen wollen.