Schlafen ist für uns Menschen genauso essenziell wie Essen und Trinken.

Wir wollen Dich dabei unterstützen, Deinen Schlaf zu verbessern!

 

Schaue regelmäßig auf unserer Seite vorbei, um keine Empfehlungen rund um das Thema Schlafen zu verpassen.


Themenübersicht


 

Einschlafhilfen

PODCAST

Die wichtigsten Tipps rund ums Thema Einschlafhilfe Podcast

LESEN

MUSIK

Alles, was Du über Musik zum Einschlafen wissen musst!

LESEN

EINSCHLAFHILFEN – TEST

Welche Einschlafhilfen helfen wirklich?

LESEN

WAS PASST ZU DIR?

Welche Einschlafhilfe ist die Richtige für Dich?

LESEN

Schlafprobleme

SCHLAFSTÖRUNGEN

Der ideale Guide zum Einschlafen

LESEN

BEHANDLUNGEN

Die wichtigsten Behandlungen bei Einschlafproblemen 

LESEN

URSACHEN

Die wichtigsten Ursachen von Schlafproblemen 

LESEN

AUSLÖSER: HORMONE

Zusammenhang zwischen Hormonen und Schlafstörungen

LESEN

Themenübersicht


 

EINSCHLAFHILFEN

Einschlafhilfen

PODCAST

Die wichtigsten Tipps rund ums Thema Einschlafhilfe Podcast

LESEN

MUSIK

Alles, was Du über Musik zum Einschlafen wissen musst!

LESEN

EINSCHLAFHILFEN – TEST

Welche Einschlafhilfen helfen wirklich?

LESEN

WAS PASST ZU DIR?

Welche Einschlafhilfe ist die Richtige für Dich?

LESEN
SCHLAFPROBLEME

Schlafprobleme

SCHLAFSTÖRUNGEN

Der ideale Guide zum Einschlafen

LESEN

BEHANDLUNGEN

Die wichtigsten Behandlungen bei Einschlafproblemen 

LESEN

URSACHEN

Die wichtigsten Ursachen von Schlafproblemen 

LESEN

AUSLÖSER: HORMONE

Zusammenhang zwischen Hormonen und Schlafstörungen

LESEN

Warum erholsamer Schlaf so wichtig ist?


 


Erholsamer Schlaf ist überlebenswichtig für den Menschen. Denn während Du schläfst, schüttet Dein Körper Wachstumshormone aus, die die Regeneration während der Nacht fördern. Außerdem baut der Organismus beim Schlafen Krankheitserreger ab, sodass Dein Immunsystem gestärkt wird. Nicht zu unterschätzen ist die Bedeutung der Informationsverarbeitung während des Schlafens. Im Schlaf sortiert Dein Gehirn nämlich unwichtige Informationen aus, verarbeitet Gelerntes und übernimmt dies in Dein Langzeitgedächtnis.


Wer regelmäßig schlecht oder zu wenig schläft, wird die Folgen unmittelbar zu spüren bekommen. Betroffene sind zunächst schlecht gelaunt, fühlen sich nicht wirklich fit oder sind körperlich und geistig einfach nicht so leistungsfähig wie im ausgeschlafenen Zustand. Doch oftmals führen diese scheinbar harmlosen Symptome des Schlafmangels zu besorgniserregenden Folgen. Beispiele können Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Unfälle aufgrund von Unachtsamkeit sein. 


Häufig reichen schon kleine Veränderungen im Alltag aus, um Deine Schlafqualität erheblich zu steigern. Beispielsweise kann es Dir helfen, wenn Du kleine Rituale vor dem Zubettgehen in Deine Abendroutine einbaust. Auch gezielte Veränderungen in Deinem Schlafzimmer können dazu führen, dass Dein Körper sich besser auf das Schlafen einstellen kann. Wenn Du es außerdem schaffst, Dein Stresslevel dauerhaft zu senken, sollte einem erholsamen Schlaf nichts mehr im Wege stehen. Hier können zum Beispiel kleine Meditationseinheiten weiterhelfen.

 

Dies war nur ein kurzer Einblick in die vielfältige Welt des Schlafens. Du möchtest mehr darüber erfahren?
Dann schaue Dir gerne unsere Beiträge an!
Dort thematisieren wir alle Bereiche des Schlafens wesentlich detaillierter.


 


Häufig gestellte Fragen


 

Themenbereiche

Was hilft beim Schlafen?

Oftmals helfen Rituale am Abend, um besser zu schlafen. Dies könnte zum Beispiel ein kleiner Spaziergang, eine warme Milch oder auch eine Dusche sein. Tust Du dies immer direkt vor dem Zubettgehen, kann sich Dein Körper besser auf das Schlafen einstellen. Hier erfährst Du mehr über mögliche Einschlafhilfen!

Was hilft beim Einschlafen - Hausmittel?

Warme Getränke, pflanzliche Mittel oder eine warme Dusche können beim Einschlafen helfen. Hier findest Du konkrete Einschlafhilfen.

Was hilft beim Ein- und Durchschlafen?

Wärme, warme Getränke, Lavendelöl, beruhigende Bäder oder eine warme Dusche können Ein- und Durchschlafen fördern. Weitere Tipps findest Du hier.

Wie schläft man am besten schnell ein?

Um schnell einzuschlafen und Schlafstörungen vorzubeugen ist eine gute Schlafhygiene wichtig. Achte auf Deinen Koffeinkonsum am Tag, treibe genügend Sport und verzichte abends auf zu schwere Mahlzeiten. Weitere Präventionsmaßnahmen findest Du hier.

Wie schläft man nachts besser?

Um nachts besser zu schlafen und einer schlaflosen Nacht vorzubeugen, solltest Du ab mittags keinen Koffein konsumieren, dich tagsüber ausreichend bewegen und abends auf schwere Mahlzeiten verzichten. Weitere Tipps findest Du hier.

Was tun, wenn man nachts aufwacht?

Solltest Du nachts aufwachen, kann es helfen, das Zimmer zu lüften und abzukühlen. Vermeide Licht, wende Entspannungstechniken an und versuche, eine negative Gedankenspirale zu vermeiden. Was Du am besten nach einer schlaflosen Nacht machen solltest, erfährst Du hier.

Wie gesund ist schlafen?

Im Schlaf kann sich Dein Organismus regenerieren. Er ist daher überlebenswichtig und Schlafentzug gilt als Folter.

Ist es gesünder, kalt zu schlafen?

Am besten wirst Du schlafen, wenn Du nicht schwitzt und nicht frierst. Die optimale Schlaftemperatur ist somit individuell unterschiedlich. Wenn Du mehr lüftest, wirst Du jedoch auch mehr frische Luft im Raum haben und somit eventuellen Kopfschmerzen vorbeugen!

Wann sollte man am besten schlafen?

Dies hängt von der Aufstehzeit am nächsten Morgen ab und ist nicht pauschal zu beantworten. Sicher ist jedoch, dass die ersten fünf Stunden Schlaf am meisten Erholung bieten. Achte also auf eine ausreichende Schlafdauer!

Warum sollte man nachts schlafen?

Tageslicht schadet Deiner Schlafqualität. Bei Dunkelheit fällt es dem Organismus leichter, sich zu regenerieren. In der Nacht kann Dein Körper beim Schlafen Informationen des Tages verarbeiten und das Immunsystem stärken.

Ist es normal, 12 Stunden zu schlafen?

Du kannst nicht zu viel schlafen. Wenn Du jedoch häufig über acht Stunden schläfst, könnte dies ein Anzeichen für eine andere Krankheit sein. Sprich am besten mit einem Arzt darüber!

Wie schläft man länger?

Eine gute Schlafroutine kann zu längerem, erholsamerem Schlaf führen. Ebenso solltest Du darauf achten, dass Dein Organismus nicht aufgrund von spätem Koffeinkonsum oder schweren Mahlzeiten belastet wird und Dich so beim Schlafen stört.

Was ist, wenn man zu viel schläft?

Generell kannst Du nicht zu viel schlafen. Wenn Du aber häufig länger schläfst als nötig, kann dies ein Anzeichen für eine andere Krankheit sein oder sich negativ auf Deine Stimmung und Deine Leistungsfähigkeit ausüben.

 

Du interessierst dich für weitere Informationen zum Thema Schlaf und Tinnitus? Verpasse keinen unserer Beiträge und melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.


Bitte wählen Sie aus wie Sie von Tinus hören möchten:

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Für Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website.