Welches Kopfkissen bei Nackenverspannungen? Das hilft dir weiter

Welches Kopfkissen bei Nackenverspannungen? Hier erfährst du, wieso Kopfkissen großen Einfluss auf Nackenverspannungen haben und welche Art von Kopfkissen deine Nackenverspannungen nachhaltig lindern kann.

Inhaltsverzeichnis

Nackenverspannungen: Wie entstehen Sie und was kann man dagegen tun?

Nackenverspannungen sind Verspannungen, die die Halsmuskulatur betreffen. Dadurch können Schmerzen im Nacken, Hinterkopf oder im gesamten Schulter-Arm-Bereich sowie Kopfschmerzen entstehen. Ein sehr unangenehmes Gefühl, welches deine Stimmung und dein Lebensgefühl beeinträchtigen kann sowie für Einschlafprobleme und Schlafstörungen verantwortlich sein können. Nackenverspannungen können harmlose Ursachen wie langes Verharren in einer falschen Position oder einen kühlen Wind haben, aber auch durch ernste Ursachen wie degenerative Veränderungen der Wirbelsäule, besonders Skoliose haben. Erkennen lassen Sie sich oft durch Abtasten deines Nackens, indem du sanft auf ihn drückst. Wenn er verhärtet ist, dann ist hast du Nackenverspannungen. Therapiemöglichkeiten sind Akupunktur, Physiotherapie sowie manuelle Medizin mit Chiropraktik und Osteopathie. Oft kann man sich aber auch zu Hause selbst weiterhelfen mit Entspannungsübungen, Massagen oder dem richtigen Kopfkissen!

Das richtige Kopfkissen bei Nackenverspannungen

Kopfkissen: Wie kann es gegen Nackenverspannungen helfen?

Nackenverspannungen entstehen oft durch eine falsche Position des Halsmuskels. Und rate mal, wo dein Halsmuskel ca. 10500 Tage seines Lebens verbringt? Genau, auf deinem Kissen! Mehr als die Hälfte aller Nackenverspannungen sind auf ein falsches Kopfkissen zurückzuführen. Wir verbringen immer mehr Zeit im Sitzen. Sei es bei der Arbeit, beim Zocken oder Scrollen durch Social-Media-Kanäle. Dadurch wird der Nacken besonders beansprucht, da er deinen Kopf auf den Schultern trägt und gleichzeitig für dessen Positionierung verantwortlich ist. Umso wichtiger ist es, dass dein Nacken sich im Schlaf so gut wie möglich erholen kann! Bei einem falschen Kopfkissen können Nackenverspannungen entstehen und sich sogar noch verschlimmern. Um herauszufinden, welches Kopfkissen dir bei Nackenverspannungen weiterhilft, findest du im nächsten Abschnitt einen schnellen Ratgeber.

Das optimale Kopfkissen bei Nackenverspannungen: Ein schneller Ratgeber!

Bei der Wahl des Kopfkissens gibt es vier wichtige Faktoren: Größe, Form, Härtegrad/Material.

 

Fazit

Welches Kopfkissen bei Nackenverspannungen dir weiterhilft, ist individuell unterschiedlich. Meistens sollte das Kopfkissen aber langgeschnitten, etwas höher und etwas härter sein. Beachte diese drei goldenen Regeln und du findest dein perfektes Kopfkissen mit Sicherheit. Willst du nicht nur ein Kopfkissen gegen Nackenverspannungen, sondern auch noch integrierte, knochenleitende Lautsprecher mit dazu, die deinen Schlaf auf eine neue Ebene bringen? Dann check doch mal unseren Shop aus!.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat und du zum Thema Kissen, Schlaf oder Tinnitus auf dem Laufenden bleiben willst, dann trag dich gerne in unserem Newsletter ein:

 

* Pflichtfeld

Hinweise zum Datenschutz Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer persönlichen Angaben ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Angaben daher sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Zusendung des Tinus Newsletters.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.